3 Gründe sich für einen assistierenden Fotografen zu entscheiden







1) Mehrere Blickwinkel zur selben Zeit...


Ich kann aus natürlichen Gründen an einem bestimmten Moment nur an einer einzigen Stelle anwesend sein, und ein assistierender Fotograf kann euch daher mehrere wunderschöne alternative Blickwinkel geben. Dies könnte Fotos von oben in der Kirche sein oder von hinten bei dem Eintritt der Braut in der Kirche.
Vielleicht habt ihr auch Lust die Vorbereitungen von nicht nur der Braut, sondern auch von dem Bräutigam in Fotos zu verewigen?






2) Details, details, details...


Eine Hochzeit besteht aus tausenden kleinen Augenblicken, und mit einem assistierenden Fotografen bekommt ihr mehr Fotos von euren Gästen und von den vielen unvergesslichen Augenblicken die euren Hochzeitstag ausmachen. Ihr bekommt üblicherweise 100-200 Fotos mehr, wenn wir am Hochzeitstag als Fotografenteam von 2 Personen anwesend sind.



3) Ein paar Hände für das Licht…


Fotos werden durch Licht ausgemacht, und während des Hochzeitstages können Blitzlicht und LED-lampen eine große Hilfe sein um die Qualität der Fotos zu verbessern. Ein Paar kompetente Hände um Licht und Lampen zu halten sind am Hochzeitstag ein Vorteil.

Preis für einen extra Fotografen bei ganztägiger Hochzeitsfotoreportage: 450,- EUR