Professioneller Hochzeitsfotograf
Hochzeitsfotograf Hamburg Flensburg Jacob Andersen
»
Hochzeit

Professioneller Hochzeitsfotograf

Hochzeitsfotograf, Professionel.

Manchmal ist es einfach zu leicht  Ein fotogenes Brautpaar in authentischer, schöner Umgebung kann mich dazu bringen zu denken, dass die Fotos sich fast von selbst machen. So ein Gefühl hatte ich, als ich Lises und Henriks Hochzeit fotografierte. Das Paar vermochte es, das Gleichgewicht zwischen Authentizität auf der einen Seite und Eleganz und Schönheit auf der anderen Seite zu schaffen, was sehr schwer ist.

Das Paar hat seine Hochzeitsfeier in einem Zelt im Garten der Eltern des Bräutigams gefeiert und das Zelt war elegant eingerichtet, mit großen Kronleuchtern und geschmückten Stühlen. Die Wahl, die Hochzeitsfeier zuhause auf dem Hof im Gartenzelt sicherten, dass die Festlichkeiten mit viel Persönlichkeit gepaart mit der geschmackvollen Einrichtung des Zeltes einen schönen Rahmen um das Fest schufen.

Das Foto wurde während des Hochzeitswalzers gemacht, der oft der letzte offizielle Moment während der Hochzeitsfeier ist. Der Walzer ist schwierig zu fotografieren und ein fotogenes Paar und ein schöne Umgebung sind in der Situation nicht mehr genug, um gelungene Fotos zu sichern. Oftmals ist die Beleuchtung an dem Zeitpunkt des Abends gedimmt und sowohl das Brautpaar als auch die Gäste bewegen sich. Dunkelheit kombiniert mit Bewegung erfordert künstliche Beleuchtung. Ich wende kabellose Blitze an, von denen einer auf dem Foto sichtbar ist. Dies sichert, dass das Foto genauso scharf hervortritt, wie die Fotos, die früher am Tag gemacht wurden, wo die natürliche Beleuchtung besser für die Fotografie geeignet ist. Außerdem betont das Gegenlicht sehr schön die Gäste, die sich langsam dem Brautpaar nähern. Die Fotos vom Hochzeitswalzer zeigen, warum es vorteilhaft ist, einen Hochzeitsfotografen zu engagieren und die Fotos mit professioneller Ausrüstung zu machen, da so ein Foto sich nicht mit einem Handy machen lässt.

Eigentlich bin ich gegen das Prinzip Spray and Pray, also dem Schießen vieler Fotos in kurzer Zeit und hoffen, dass eine ausreichende Anzahl gelingen wird. Aber während des Hochzeitswalzers kann das Prinzip eine Notwendigkeit sein. Ich schieße oft 100-150 Fotos während des Hochzeitswalzers und habe danach 10 – 15 gelungene Fotos übrig.

Ich liebe dieses Foto, weil es so deutlich Lises Freude zeigt und die Gäste im Hintergrund lächeln und lachen. Wenn ich spät am Abend, nach einem langen Tag mit Hochzeitsfotografie, die Fotos vom Tag durchschaue, ist es die Entdeckung genau solcher Fotos, die mich sehr froh macht. Die, in denen Ausdruck und Technik zusammen einen fantastischen Augenblick im Leben von zwei jungen Menschen schildern.

1/200; f/6.3; ISO 800; 56.0 mm.