Romantiche Hochzeitsbilder
Hochzeitsfotograf Hamburg Flensburg Jacob Andersen
»

Romantiche Hochzeitsbilder

Hochzeitsbilder

Ich überlege ständig, ob ich zu viele Fotografien auf meine Galerieseite für Hochzeiten habe. Auf der einen Seite denke ich, dass 40 – 50 der besten Fotos genug sind, aber auf der anderen Seite möchte ich einfach so gerne den Umfang und die Variation in meiner Produktion zeigen. Ich möchte gerne zeigen, dass ich sowohl Detailfotografien, Paarfotografien als auch Dokumentarfotografien und alles andere dazwischen machen kann. Deshalb habe ich mich entschlossen – bis ich etwas anderes entschließe  - Fotos zur Galerie hinzuzufügen, so lange ich denke, dass sie etwas Neues erzählen und nicht nur Kopien von früheren Fotos sind. Bei mehr als 20 Hochzeiten im Jahr, ist es einleuchtend, dass nicht alle Fotografien einzigartig sind. Ich lösche auch gerne Fotos aus der Galerie, wenn ein neues Foto kommt, das die Geschichte besser erzählt oder wenn ich denke, dass das Foto nicht länger meinen Anforderungen an Qualität und Ausdruck entspricht. Es braucht nicht mehr als éin Foto, das unter Standard ist, um die gesamte Galerie in die falsche Richtung zu ziehen.

Dieses Foto befindet sich in der Galerie, weil ich finde, dass es etwas alltägliches über sich hat, was ich sehr mag und was eine etwas andere Geschichte erzählt als viele andere Fotos. Das Foto wurde Zuhause im Wohnzimmer von Trine und Jakob gemacht, kurz bevor Trine das Kleid anzieht. Ich finde, auf dem Foto funktionieren viele Dinge. Zum einen herrscht ein guter Kontrast zwischen dem Feierlichen und dem Abenteuerlichen des Kleides und Zuhauses, mit Fernseher, Spielzeug und Ikealampe, und zum anderen sagt Trines respektvoller Blick auf ein Detail des Kleides viel darüber aus, was an diesem Tag auf dem Spiel steht. Die stille Angespanntheit und der Kontrast machen mitunter das Foto galeriewürdig.

Es sind Augenblicke wie dieser, die mich dazu veranlassen, Brautpaaren zu raten, sich während der vormittäglichen Vorbereitungen fotografieren zu lassen.

Noch einmal vielen Dank an Trine und Jakob, ein Teil ihrer Hochzeit sein zu dürfen.

1/250; f/3.2; ISO 100; 35.0 mm.