fbpx

Hochzeitsfotograf Kopenhagen – Andrea und Jakob

Ab und zu ist es wunderbar aus seiner Komfortzone herauszukommen und spannende Hochzeiten in neuen Locations zu fotografieren. Dies durfte ich als Andrea und Jakob in der Vesterbroer Pumpstation genau gegenüber vom Fischmarkt (Fisketorvet) im Herzen von Kopenhagen heirateten. Die alte Pumpstation, die nun als Location für kulturelle Veranstaltungen dient, bildete einen urbanen und schönen Rahmen für die Hochzeit des jungen Paares. Die Trauung fand draußen im Hof statt und die Tonanlage war laut genug, sodass die vorbeifahrenden Züge nicht die volle Aufmerksamkeit auf sich zogen. Was für eine fantastische Location für eine Trauung. Es ist spannend und abwechslungsreich Hochzeitsfotograf in Kopenhagen zu sein und die Reise über die Brücke ist es wert, wenn ich die Möglichkeit habe in so interessanten Locations wie diese zu fotografieren.

Nach dem Schießen der Portraits auf dem Westfriedhof (Vestre Kirkegaard)  zog die Gesellschaft nach Drinnen, wo der junge Sternekoch Mads Cortsen die zahlreichen Speisen zubereitet hat. Eine fantastische Mahlzeit – beeindrucken angerichtet und unglaublich schmackhaft.

Trotz der exklusiven Speisen war die größte Freude an dieser Hochzeit, dass ich die Braut seit knapp zehn Jahren kenne. Ich habe sie vor einigen Jahren am Gymnasium unterrichtet und habe im Laufe der Zeit kontakt mit der medieninteressierten, jungen Frau gehalten. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als sie mich fragte, ob ich ihr Hochzeitsfotograf sein möchte, und es war ein großes Vergnügen, ihren großen Tag dokumentieren zu dürfen.

Hochzeitsfotograf Kopenhagen – hier sind noch mehr Bilder.

Hochzeitsfotograf Kopenhagen

Hochzeitsfotograf Kopenhagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.